Besucher:   29469
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Abteilung Tischtennis des VfL Sittensen von 1904 e.V.

Paul Kretzschmar

Karlstraße 23
27419 Sittensen

E-Mail E-Mail:

Abteilungsleiter
Paul Kretzschmar 
Telefon: 04282-9106975
 
 
stellv. Abteilungsleiter
Manfred Jäger 
Telefon: 04282-1861
 
 
Kassenwart u. Pressearbeit
Nils Voß 
Telefon: 04282-591859
 
 
Belange der Damenmannschaften
Anne Rosemeyer 
Telefon: 04282-1069

 

Die aktuellen Plazierungen unserer Mannschaften findet ihr hier.

Nachwuchs

Trainingszeiten:
  • Montag: 17:30 - 19:00 Uhr Jugendtraining (mit: Michael Brörmann und Johannes Freytag)

 

Trainingsstätte:

Halle am Schulzentrum, Am Sportplatz, gelbes Hallendrittel

Jugend

JugendVon links nach rechts: Joost Wedemeyer, Joost Brockelmann, Jonathan Meyer, Josch Meyer, Phil Hanno Meyer, Jakob Schlesselmann, Felix Brörmann, Sebastian Pagano, und Betreuer und Trainer Michael Brörmann. 

Es fehlen: Jonas Behrens und Eric Thun.
 
Die neuformierte Jugend-Mannschaft U18 mit Betreuer Michael Brörmann startet in der Kreisklasse Nord. Ziel ist ein Platz in der oberen Hälfte, damit in der Rückrunde gegen die stärkeren Mannschaften der Kreisklasse Süd gespielt werden kann. 
Darüber hinaus sollen jüngere Spieler in den Spielbetrieb integriert bzw. für einen erfolgreichen Start bei den Mini-Meisterschaften 2021 vorbereitet werden. Wir freuen uns sehr auf weitere junge Neueinsteiger!    

 

Damen

Trainingszeiten:
  • Montag: ab 19:00 Uhr Damen- und Herrentraining
  • Freitag: ab 19:00 Uhr Damen- und Herrentraining 

 

Trainingsstätte:

Halle am Schulzentrum, Am Sportplatz, gelbes Hallendrittel

 

1. Damen

1.Damen

von vorne: Silvia Kirschstein, Iris Schucher, Monika Schmitt (Mannschaftsführerin) und Daniela Fittschen 

 

Die 1. Damenmannschaft gelang in der Vorsaison der Klassenerhalt in der Bezirksoberliga West. Der erspielte Relegationsplatz reichte nach dem vorzeitigen Abbruch für einen Verbleib in der Liga. Da einige Spielerinnen in der vergangenen Saison nicht komplett zur Verfügung standen, entschied sich die Mannschaft um die Spitzenspielerinnen Kirsten Bleckwedel und Monika Schmitt (Mannschaftsführerin) für einen Start in der Bezirksliga ROW/STD.

Die Mannschaft ist Mitfavorit um die Meisterschaft.  

 

2. Damen

2.Damen

Von links: Sabine Havemann, Anne Rosemeyer (Mannschaftführerin) Monika Hauschild und Gunda Klindworth.

 es fehlt: Regina Blanken, Katrin Kröger, Andrea Trienke

 

Wie in der Vorsaison spielt unsere 2. Damenmannschaft in der Bezirksklasse ROW/STD. Die vergangene Spielzeit beendete das Team um Mannschaftsführerin Anne Rosemeyer auf dem guten 3. Platz in einer Staffel mit 10 Mannschaften. Eine bessere Platzierung wäre möglich gewesen, wenn alle Spielerinnen regelmäßig zur Verfügung gestanden hätten. Vielleicht gelingt es dieses Jahr um die Meisterschaft mitzuspielen

Herren

Trainingszeiten:
  • Montag: ab 19:00 Uhr Damen- und Herrentraining
  • Freitag: ab 19:00 Uhr Damen- und Herrentraining

 

Trainingsstätte:

Halle am Schulzentrum, Am Sportplatz, gelbes Hallendrittel

 

 

1. Herren

1.Herren 2021

von links nach rechts: Nils Voß, Piotr Slodcyk, Immanuel Mieschendahl, Jona Voß, Torsten Gerken und Yannik Wichern

 

Unsere 1. Herren spielt diese Saison in der Bezirksoberliga West. Nach vorzeitigem Abbbruch der Saison 19/20 stand die Mannschaft unangefochten auf dem 2. Platz, der ohne Relegationsspiel zum Aufstieg berechtigte. Die Mannschaft um Routinier Torsten Gerken konnte durch 2 Neuzugänge Immanuel Mieschendahl (bisher Verbandsliga Eintracht Hittfeld) und Jona Voß (Rückkehr Auslandsschuljahr) deutlich verstärkt werden. In einer Liga mit 12 Mannschaften wird eine Platzierung im 1. Drittel erhofft.

Neuzugang

Neuzugang Immanuel Mieschendahl

2. Herren

2.Herren

Von links nach rechts: Jens Bardenhagen, Andreas Kröger (Mannschaftsführer), Thomas Jaschinski, Rainer Knorr, Yannik Wichern und David Schütt. Nicht auf dem Foto: Andreas Völker
 
Nach dem souveränen Klassenerhalt in der vergangenen Saison spielt unsere 2. Mannschaft auch diese Spielzeit in der Bezirksliga Rotenburg/Stade. Aufgrund Verstärkungen bei der 1. Herrenmanschaft und dem Neuzugang David Schütt (bisher MTV Wohnste) wird es interessant, ob die Mannschaft mit den Spitzenspielern Thomas Jaschinski und Yannik Wichern eine Rolle um den Aufstieg spielen kann.  

3. Herren

3.herren2

Von links nach rechts: Alexander Hilz, Paul Kretzschmar, Udo Böttcher, Martin Dodenhof, Kai Pastor-Brandt (Mannschaftsführer) Dirk Haller, Kirsten Bleckwedel

 

Der 3. Herren gelang in der Kreisliga die souveräne Meisterschaft und der Aufstieg in die Bezirksklasse ROW. Durch Zugänge in der 1. und 2 Mannschaft tirtt die Mannschaft gestärkt in der neuen Klasse an. Das Team um Mannschaftsführer Kai-Pastor Brandt sollte eine Platzierung im gesicherten Mittelfeld gelingen.   

4. Herren

4. Herren

Von links nach rechts: Jens Meier (Mannschaftsführer) Jürgen Fittschen, Johannes Freytag, Manfred Jäger. 

Es fehlt: Tobias Haase, Hauke Schlott, Hinrich Klindworth und Monika Schmitt

 

Der 4. Herren errang in der 5. Kreisklasse Süd eine unangefochtene Meisterschaft. Durch Zugänge in anderen Mannschaften bestand die Möglichkeit die bisherige 4-Spieler-Mannschaft in eine 6-Spieler-Mannschaft umzumelden. Aufgrund der Spielstärke der Einzelspieler bestand zudem die Möglichkeit direkt in die 1. Kreisklasse Süd aufzusteigen. 

Eine herausfordernde Aufgabe für die Mannschaft um Kapitan Jens Meier und dem bisherigen Abteilungsleiter Manfred Jäger.

 

5. Herren

5. Herren

Von links nach rechts Michael Brörmann (Mannschaftsführer), Fabian Bredehöft, Jonas Klindworth und Simon Wedemeyer.
Ohne Foto: Lars Vinke, Oliver Gurtschmann, Anne Rosemeyer, Gunda Klindworth und Aaron Böttcher.
 
Die 5. Mannschaft um Mannschaftsführer Michael Brörmann tritt in der 5. Kreisklasse an, die als 4er-Mannschaft ausgetragen wird. Unsere Mannschaft hat einen breiten Kader mit vielen jungen Spielern, die aus der eigenen Jugend stammen. Ergänzt wird die Mannschaft um 2 Damen, die neben Ihrer Damen-Mannschaft auch im Herren-Bereich antreten. 
Nach dem 2. Platz in der Vorsaison ist die Meisterschaft angestrebt. 

Senioren

Trainingsstätte:

Halle am Schulzentrum, Am Sportplatz, gelbes Hallendrittel

Senioren 50 

Senioren_50

Spieler von links nach rechts:

Torsten Gerken, Piotr Slodzyk, Rainer Knorr, Nils Voß, Udo Böttcher, Andreas Völker.

Nicht auf Foto Jens Bardenhagen.

Unsere "Senioren" spielen in Ihrer Altersklasse 50 in der höchsten niedersächsischen Liga. In der vergangenen Saison war die Mannschaft auf einem guten Weg zur Meisterschaft, die auch die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ermöglicht hätte. Kapitän Jens Bardenhagen sieht mit den beiden Spitzenspielern Torsten Gerken und Piotr Slodzyk wieder gute Chancen auf die Meisterschaft. Die Spiele finden im Frühjahr 2021 wieder in Ostfriesland, Region Hannover und Osnabrück mit 3 Blockspieltagen statt.


Training:

Johannes Freytag  

 

 


Neue Saison 2021 / 2022


 

Jugend

 

Tischtennis - Schnuppertage beim VfL Sittensen

Für interessierte Kinder und Jugendliche

 

Kinder und Jugendliche können sich an den kommenden 4 Montagen (20.09., 27.09., 04.10. und 11.10.) zwischen 17:30 – 19:00 Uhr unter Anleitung der Trainer Michael Brörmann und Johannes Freytag in der neuen KGS-Sporthalle im Tischtennis ausprobieren.

 

Es besteht die Möglichkeit, an einzelnen Tagen oder auch zu allen Terminen dabei zu sein.

Teilnehmer können eigene Schläger mitbringen, aber auch für die Zeit der Schnuppertage Tischtennisschläger von der Abteilung ausleihen. Mitzubringen sind Spaß und Neugierde am Tischtennis und sportübliche Bekleidung/Hallensportschuhe.

 

Anmeldung bei Johannes Freytag unter 0179 9204268, Interessierte können auch spontan schnuppern kommen.

 

Foto: Jugendabteilung Tischtennis mit Trainer Michael Brörmann

 


 

VfL Sittensen siegt im Saisoneröffnungsspiel 

 

Unter ungünstigen Vorzeichen startete die 1. Herren Ihre erste Partie in der Bezirksoberliga West gegen Post SV Stade II. Neben der Nr. 1 der Mannschaft, Immanuel Mieschendahl musste kurzfristig verletzungsbedingt auch auf Jona Voß verzichtet werden. 

Die neuformierten Doppel verliefen überraschend positiv. Gerken/Völker und Slodzyk/Voß gewannen Ihre Partien überraschend klar. Selbst Wichern/Dodenhof hätten Ihr Doppel erfolgreich gestalten können, wenn Sie die in allen Sätzen erspielten Satzbälle genutzt hätten.

Nach den folgenden 4 Einzeln führte die Mannschaft vermeintlich komfortabel mit 5:2. Besonders der Sieg von Piotr Slodzyk gegen den Stader Spitzenspieler Frank Meyer war in der Deutlichkeit nicht erwartet worden. Wie befürchtet ging es leider so nicht weiter.

Die Stader konnten auf 6:5 verkürzen, da nur Piotr Slodzyk sein 2. Spiel erfolgreich gestalten konnte. Danach schien das Spiel zu kippen. Nils Voß gegen Scholles und Yannick Wichern gegen Waldvogel lagen schnell mit 0:2 bzw. 1:2 Sätzen zurück. Beide Spiele gingen in den 5. Entscheidungssatz, den Sie mit jeweils mit 11:8 und 11:9 knapp gewinnen konnten. Andreas Völker ließ dann seinem Gegner beim glatten 3:0 Spielgewinn keine Chance und sorgte für den 9:5 Endstand.

Ein wichtiger Sieg, damit am Ende der Saison ein Platz unter den ersten 3 Teams erreicht wird. erreichen. Am kommenden Wochenende steht das Auswärtsspiel in Midlum an, in dem die Mannschaft als Favorit in die Partie geht.       


 

Tischtennis-Abteilung eröffnete mit einem Spaßturnier die neue Saison

 

Das Turnier wurde mit 23 Kindern und Erwachsenen erfreulich gut angenommen, die Kinder spielten ein kleines Turnier aus. Damit der Spass im Vordergrund steht, spielten die Erwachsenen ein Doppelturnier, bei denen die Paarungen nach dem Zufallsmodus ausgelost wurden.

Allerdings kamen nicht gewöhnlichen Schläger zum Einsatz, sondern sogenannte Brettchen-Schläger ohne Belag.

Nach über 2 Stunden mit vielen ungewohnten Ballwechseln und spannenden Spielverläufen standen die Sieger fest. Die Siegerehrung fand im Anschluss auf der Theaterbühne Königshof coronagerecht im Rahmen eines gemütlichen Grillabends statt. Phil-Hanno Meyer, Josch Meyer und Felix Brörmann und alle anderen Kinder freuten sich über Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Bei den Erwachsenen konnten Torsten Gerken / Jan Haller sich in einem hochklassigen Spiel gegen Immanuel Mieschendahl / Monika Schmitt durchsetzen und ein süßes Präsent entgegennehmen.

 

Spaßturnier Saisoneröffnung


 

Die 1. Herren bedankt sich bei ihrem Sponsor der Firma Weigand Transporte GmbH & Co. KG

 

1.Herren_Sponsor


 

Die 2. Damen der Tischtennis Abteilung bedankt sich bei ihrem Sponsor Jörg Neugebauer (Mecklenburgische Versicherung)

 

Tischtennis_2.Damen