Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Turnen des VfL Sittensen von 1904 e.V.

Vorschaubild

Sabrina Brandt

Up'n Kamp 70 a
27419 Sittensen

Telefon (04282) 5954850

E-Mail E-Mail:

 Vorstand der Abteilung Turnen

1. Vorsitzende Oberturnwartin

Sabrina Brandt

Tel. 04282/5954850

Stellvertretende Vorsitzende

Claudia Herrmann

Tel. 0173/3602677

Kassenwartin

Britta Meyer

Tel. 0173/6927826

Kinder und Jugendliche

Annika Schwertlein

Tel. 0176/30357776

 

 

Veranstaltung

(18.10.2019)

 

 

Fit durch den Herbst mit neuen Kursen bei Verena Eberhardt!

Zumba und Pilates

vom 19.10 - 14.12.19
Immer samstags von 16:00 - 17:00 Uhr kannst du dir den Herbstfrust mit Zumba von der Seele tanzen, in der blauen Halle der Grundschule Sittensen.
Von 17:00 - 18:00 Uhr können dann die Muskeln gezielt trainiert werden mit Pilates, in der gelben Halle der Grundschule Sittensen.
Lust bekommen?
Dann melde dich jetzt an unter:


Kursgebühr: pro Kurs 31,50€
Vfl Mitgliedschaft erforderlich!
 

Turnen

 

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU

WINTERSPECIAL

Skigymnastik

 

Vom 24.09 - 17.12.2019 bietet Claudia Hildebrandt

jeweils dienstags von 19.30 – 21 Uhr in der blauen Halle der Grundschule Sittensen einen Kurs für alle Mitglieder an, die Kondition und Muskeln für die kommende Skisaison aufbauen möchten.

Aber auch nicht Skifahrer sind herzlich willkommen!

Jedermann wird von einer Kräftigung der Beine, einer besseren Kondition, sowie verbesserte Beweglichkeit durch Bewegung der Faszien profitieren können.

Also kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

 

 

 

 

 

Abteilung Turnen unter neuer Leitung

Turnen

Auf dem Bild von Links nach rechts:

Simone Klindworth, Doris Miesner, Annika Schwertlein, Claudia Herrmann, Sabrina Brandt, Britta Meyer, Birgit Tomelzick, Astrid Cohrs.

 

Kürzlich wurde bei der Spartenversammlung der Abteilung Turnen, ein neuer Vorstand gewählt. Nach mehr als zwölfjähriger Tätigkeit, hat der Turnvorstand mit der 1. Vorsitzenden Simone Klindworth, der stellvertretende Vorsitzende Astrid Cohrs, der Kassenwartin Birgit Tomelzick und der Kinder-und Jugendwartin Doris Miesner die Ämter in neue Hände gelegt. Viele schöne Ereignisse und Veranstaltungen prägten diese Zeit und bleiben den Verantwortlichen, Übungsleiter*innen und Helfer*innen der Abteilung in guter Erinnerung. Dazu gehörten Veranstaltungen wie das bei vielen Mitbürgern beliebte „Schauturnen“, Sommerfreizeiten der Gerätturner*innen in der NTB - Jugendbildungsstätte auf Baltrum, Kreis- und Bezirksmeisterschaften, sowie Turnwettkämpfe der Gerätturner*innen und z. B. auch die Verabschiedung einer langjährigen Übungsleiterin mit einer Fahrradtour. Die Turnabteilung hat in letzter Zeit auch neue Veranstaltungen etabliert, die vom Deutschen Turnerbund unterstützt werden. Darunter #BeActive – Europäische Woche des Sports im September und den „Kinderturntag“ im November. Diese Veranstaltungen finden jährlich statt und sollen Kinder und Erwachsene Lust auf mehr Bewegung machen.

Zum neuen Vorstand wurden gewählt: 1. Vorsitzende Sabrina Brandt, stellvertretende Vorsitzende Claudia Herrmann, Kassenwartin Britta Meyer und Kinder-und Jugendwartin Annika Schwertlein.

Wir wünschen dem neuen Turnvorstand alles Gute und viel Erfolg! Dem scheidenden Turnvorstand danken wir für die engagierte Arbeit!

 

Bild 1
Bild 2
von links: Doris Miesner, Simone Klindworth, Birgit Tomelzick, Astrid Cohrs. von links: Annika Schwertlein, Claudia Herrmann, Britta Meyer, vorne: Sabrina Brandt.

 

 

 

Hier finden Sie die Beitrittserklärung zum Download!

 

Aktuelles Kursangebot (Stand 02/2018):

 

Aktuelle Langzeit- und Kursangebote hier klicken

 

 

 

Bilder vom Schauturnen

Schauturnen.5 2019

Schauturnen.3 2019

Schauturnen.1 2019

Schauturnen.4 2019

Schauturnen.2 2019

 

Bärbel Saft - Verabschiedung nach 34 Jahren als Übungsleiterin für den VfL

 

Verabschiedung Bärbel Saft

Auf dem Bild von links nach rechts: Birgit Tomelzick, Bärbel Saft und Dieter Höper

 

Sie ist eine Frohnatur und begeisterte Turnerin von klein auf. Schon als Kind ging sie gemeinsam mit ihrem Vater in die Turnhalle und übte Turnen am Barren, am Reck auf dem Boden. „Ja, Sport ist mein Leben und Gerätturnen war immer meine große Leidenschaft“, sagt sie von sich selbst.

Bärbel Saft wurde nach 62 Jahren aktiver Übungsleitertätigkeit, 34 Jahren davon beim VfL Sittensen, im Juni 2018 verabschiedet. Bärbel ist eine der prägenden Menschen für den VfL und die Abteilung Turnen. Sie war nicht nur Übungsleiterin, darüber hinaus hat sie 16 Jahre lang Verantwortung als Mitglied im VfL-Gesamtvorstand übernommen. Bärbel hat zum Beispiel die Seniorennachmittage ins Leben gerufen. Regelmäßig nahm sie mit ihrer Gruppe am "Schauturnen" teil. Die Vorführungen ihrer Gruppe waren dabei immer ein Highlight. Die Anregungen dafür, holte sie sich bei regelmäßiger Teilnahme an Kreis-Olympiaden, Landes-Turnfesten, dem Deutschen Turnfest und sogar bei der Welt-Gymnaestrada. 

Mit einer gemeinsamen Fahrradtour und einem Frühstück im Tister Bauermoor, bedankten sich die Übungsleiterinnen, der Turnvorstand und der VfL-Vorstand bei ihr. Für ihre Frauengymnastik-Gruppe konnten wir eine passende Nachfolgerin finden. So konnte Bärbel Saft ihre Gruppe in gute Hände abgegeben. Sie wurde vom VfL-Vorstand als Ehrenmitglieder ernannt und genießt nun den wohlverdienten Ruhestand mit Ehemann, Kindern und Enkelkindern. „Ich bin nicht traurig aufzuhören. Es ist schön, dass ich den Job so lange machen konnte.

VfL Sittensen mit Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" ausgezeichnet

Der "Pluspunkt Gesundheit.DTB" ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein. Vorraussetzung ist, dass die Leiterin / der Leiter eines präventiven Gesundheitssportangebotes über die Übungsleiterausbildung "Sport in der Prävention" auf der 2. Lizenzstufe verfügt und an regelmäßigen Fortbildungen teilnimmt. Der VfL Sittensen wurde jetzt im Rahmen einer Übungsleiterfortbildung, die in Sittensen stattfand, mit dem "Pluspunkt Gesundheit.DTB" ausgezeichnet. Zum wiederholten Mal haben die Übungsleiter/innen des VfL Sittensen diese Auszeichnung erhalten, weil sie schon seit Jahren ihr erlangtes Wissen an ihre Teilnehmer weitergeben. Angebote wie "Fitnessgymnastik für Männer ab 60", "Fit und beweglich ab 55", "Lauftreff / Nordic Walking", "Funktionsgymnastik von Kopf bis Fuß" oder "Gesundheitsgymnastik auf dem Hocker für Ältere" sind mit dem Pluspunkt ausgezeichnet worden.

Auf dem Foto von links nach rechts: Astrid Cohrs, Marlies Höper, Heike Cordes, Simone Klindworth und Gerda Lütjen (Beauftragte für Gesundheitssport im Turnkreis Rotenburg). Es fehlen: Doris Bassen und Gerhard Brunkhorst.

VfL Sittensen Pluspunkt Gesundheit

 

 

Rückblick Schauturnen 2017

 

Rappelvoll war am Sonntag den 19.03.17 die Turnhalle der KGS, Grund war unser alle zwei Jahre stattfindendes Schauturnen. Unsere Abteilung Turnen zeigte einen Querschnitt von dem, was sie zu bieten hat. Mit über 1.000 Sportlern jeder Altersgruppe ist sie die größte Sparte des VfL. Unter dem Motto: „In 80 Minuten um die Welt." erlebte das Puplikum eine sportlichen Weltreise, ein wahres Bewegungsfeuer. „Socke und Max" begleiten die Zuschauer höchst unterhaltsam durchs Programm. Mit dabei waren auch der Fanfaren- und Spielmannszug des VfL, die den Nachmittag musikalisch umrahmten. Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement.

Schauturnen.5 2019

Schauturnen.3 2019

Schauturnen.1 2019

Schauturnen.4 2019

 

VfL-Turnerinnen und Turner auf Baltrum

Teilnahme an den Trendsporttagen des NTJ

Teilnahme an den Trendsporttagen des NTJ

Kürzlich machten sich einige Turnerinnen und Turner des VfL Sittensen mit ihrer Trainerin Doris Miesner auf den Weg nach Baltrum. Ziel war dort die Jugendbildungsstätte des Niedersächsischen Turnerbundes. Angeboten wurde ein Wochenend-Lehrgang mit dem Titel Trendsporttage 2017.

Inhalte dieses aktiven Wochenendes waren unter anderem Slacklining und Akrobatik, außerdem wurden Kräftigungsübungen nur mithilfe des eigenen Körpergewichts vorgestellt und natürlich ausprobiert. Die beiden Referenten des NTJ verstanden es, ihr umfangreiches Wissen im Bereich der Bewegungskünste an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs weiterzugeben. Höhepunkt des Wochenendes war eindeutig das Beachjumping. Wie der Name schon sagt, findet diese neue Sportart am Strand statt. Dort werden speziell dafür konstruierte Gymnastikbälle in den Sand eingegraben und dann als Absprunggerät genutzt. Nach ausführlichem Erwärmen und Gewöhnen an das „Gerät“ vollführten die Turnerinnen und Turner die tollsten Sprünge.

Das Wochenende war insgesamt eine runde Sache. Die Unterbringung in Zelten, die Lagerfeuer am Abend und das unkomplizierte sportliche Miteinander in der Jugendbildungsstätte waren einfach klasse. Die VfLer waren sich einig, dass dieses nicht die letzte Fahrt nach Baltrum gewesen sein soll.

 

Bild 2016

"Wir sind stolz auf unsere Gerätturnmädchen:

Sie nahmen vor Kurzem erfolgreich an den Gerätturnwettkämpfen der Wümme-Liga teil. Mit 5 Mannschaften nahmen sie an Pflicht-und Kürwettkämpfen teil. Über zwei 1. Plätzen freuen sich die Trainerinnen Doris Miesner, Sarah Thiel und Daniela Pommering."

 

Die Abteilung Turnen bietet neben den wöchentlichen Angeboten in regelmäßigen Abständen folgende Kurse an:

  • Zumba

  • Rückenschule 

  • Pilates

 

 

Erfolgreiche Teilnahme der Turnerinnen und Turner des
VfL Sittensen an den Kreismeisterschaft

 

Mehr als 100 Turnerinnen und Turner lieferten sich bei den Kreismeisterschaften am Samstag, den 04.März 2017 in Scheeßel in unterschiedlichen Alters- und Leistungsklassen an Reck, Ringen, Balken & Co. spannende Wettkämpfe. Es wurde eine Kür- und ein Pflichtprogramm geturnt. Die Schwestern Robin und Laura Moffatt stellten sich der Herausforderung in der Kür. Laura Moffatt gelang dabei die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften. Im Pflichtbereich turnten gleich über 20 Mädchen des VfL, einige von ihnen meisterten ihren ersten Wettkampf. Auch hier wurde ein Vierkampf, an den Geräten Boden, Sprung, Reck/Barren und Schwebebalken, absolviert. Auch hier war die Teilnahme für die Turnrinnen des VfL erfolgreich. Einigen gelang die Qualifikation für die Bezirksmeistrerschaft. Alle anderen Turnerinnen turnten Kreiswettkämpfe und errangen auch manchen Treppchenplatz.

 

Die 4 männlichen Turner des VfL Sittensen absolvierten einen Sechskampf.Sie wurden für ihre Teilnahme an den Kreismeisterschaften alle mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Kian Syperek und Mats Miesner wurden in ihren Altersklassen sogar Kreismeister.

 

Die Trainerinnen Sarah Thiel, Daniela Pommering und Doris Miesner waren begeistert.

 

 


Fotoalben